WM in Katar


Emir_with_World_CupFußball ist der beliebteste Sport in Katar und wird dort bereits seit über 60 Jahren gespielt. Daher ist das Emirat besonders stolz Gastgeber der FIFA Weltmeisterschaft 2022 zu sein. Es ist das erste Mal, dass das weltgrößte Fußball Turnier von einer Nation des Mittleren Ostens ausgerichtet wird.

 

Katars Supreme Committee for Delivery & Legacy (SC) ist verantwortlich für die Organisation der FIFA Weltmeisterschaft 2022. Im Moment bereitet sich das Land gemäß der Katar National Vision 2030 und der National Development Strategy 2011-2016 auf die Weltmeisterschaft vor, die die Welt begeistern wird.

 

Nächste Schritte

Das vorrangige Ziel ist die rechtzeitige Bereitstellung der Infrastruktur, der Stadien und der übrigen Veranstaltungsorte der Weltmeisterschaft. The katarische Kultur wird dabei in alle Vorbereitungen einbezogen, um den Mittleren Osten bestmöglich während der Weltmeisterschaft 2022 zu präsentieren. Ein weiteres Ziel ist das Setzen und Erreichen hoher Umweltstandards auf allen Projekten, um zu einem Karbon neutralen Turnier beizutragen.

Zusätzlich zur Bereitstellung der Infrastruktur, beinhalten Katars Ziele die Förderung lokaler und internationaler Talente im Rahmen des Josoor Instituts, einem Exzellenzzentrum für die Sport- und Veranstaltungsindustrie im Mittleren Osten; Entwicklungsförderung für Katars privaten Sektor und die Straffung der regulatorischen Rahmenbedingungen; und Katars Fußball wettbewerbsfähiger zu machen und die Beteiligung an sportlichen Veranstaltungen in Katar und der Region zu fördern.

Von den Investitionen des Supreme Committee anlässlich der Weltmeisterschaft werden spätere Generationen, gemäß Katars Vision einer gesunden und prosperierenden Wirtschaft, profitieren.