Beziehungen zur Bundesrepublik Deutschland


Die politischen Beziehungen zwischen Katar und der Bundesrepublik sind traditionell sehr gut und konnten durch hochrangige diplomatische Besuche verstärkt werden: Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte Doha in der ersten Hälfte des Jahres 2010, in der zweiten Jahreshälfte besuchte der damalige Emir Deutschland. Im April 2013 kamen der frühere katarische Premier und Außenminister Hamad bin Jassim Al Thani nach Berlin, im Juni 2013 reiste der ehemalige deutsche Außenminister Guido Westerwelle zum vierten Mal nach Katar. Der katarische Außenminister Khalid bin Mohamed Al Attiyah besuchte Berlin im August 2013 und im März 2014. Auf Grund seiner engagierten Außenpolitik ist Katar ein wichtiger Partner für Deutschland. 2013 feierten beide Länder den 40. Jahrestag der bilateralen Beziehungen.