Verfasst am Apr 15, 2015 in Politik

UN-Kongress: Zusammenarbeit gegen Terrorfinanzierung

Am Rande des UN-Kongresses in Doha zu Verbrechensvorbeugung und Verbrechensbekämpfung diskutierte ein Panel, wie der nationale und internationale Kampf gegen Terrorfinanzierung intensiviert werden könne. Am Gespräch nahmen der Executive Director des „United Nations Office on Drugs and Crime“ (UNODC) Yury Fedotov, der Libanesische Justizminister Ashraf Rifi, der Afghanische Justizminister Said Yusuf Halem, der Irakische stellv. Innenminister Aqeel Kareem Khazaal und Jean-Paul Laborde, Executive Director des „Counter-Terrorism Committee Executive Directorate“ (CTED) und Assistant des UN-Generalsekretärs teil.

Die Runde sprach über die unterschiedlichen Quellen der Terrorfinanzierung, u. a. Lösegelderpressungen und Drogenverkauf – und betonte, dass der Kampf gegen den Terrorismus intensiviert werden müsse.