Verfasst am Mrz 23, 2016 in Allgemein

SH der Emir verurteilt Anschläge in Brüssel

SH der Emir Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani hat die Terroranschläge in Belgien angeprangert, die dutzende unschuldige Menschen verwundet und getötet haben. Er zeigte sich solidarisch mit Belgien, das mit „Gewalt und Terrorismus, was auch immer die Motive und Gründe dafür waren“ zu kämpfen habe.

Die Terrororganisation, die sich selbst ISIS nennt, hat Verantwortung für die Anschläge auf dem Brüsseler Flughafen Zaventem und bei der Metro-Station Maelbeek übernommen. SH der Emir betonte, dass die Attacken „eine Verletzung aller himmlischen Religionen, moralischen Werte und menschlichen Prinzipien verkörpern“ würden und drückte den Menschen in Belgien sein Mitgefühl aus.