Verfasst am Apr 6, 2016 in Allgemein

Qatar Charity liefert neue Häuser an Syrer

Qatar Charity hat bedürftigen Syrern 200 Wohneinheiten als erste Phase eines Projekts im syrischen Wadi Al Daif geliefert. Vier Monate später wird Qatar Charity 200 weitere Wohneinheiten zur Verfügung stellen. Jede der Einheiten besteht aus zwei Räumen, einer Küche und einem Badezimmer.

Mohammed Jassim Al Suleiti, Hilfekoordinator der Qatar Charity, betonte: “Qatar Charity hat sich immer dazu verpflichtet gefühlt, unseren Brüdern und Schwestern in Syrien zu helfen. Uns geht es darum, ihr Leid zu mindern und sie mit allem zu unterstützen, was sie für ein besseres Leben benötigen. Ein Zuhause zu haben ist essenziell, genau das wollen wir möglich machen. Qatar Charity wird sicherstellen, dass die vertriebenen Menschen in ihre Städte und Dörfer zurückkehren können, sobald es dort sicher ist.”

Qatar Charity hat umgerechnet rund 90.000.000 Euro für vertriebene Syrer zur Verfügung gestellt. Die Hilfsprojekte in Syrien und den benachbarten Ländern kommen mehr als 6,8 Millionen Menschen zugute. Neben Essen und Unterkunft decken die Hilfsprojekte auch gesundheitliche Versorgung und Bildung ab.