Verfasst am Jul 1, 2016 in Allgemein

Katar verurteilt Anschläge in Istanbul

Katar hat die Terroranschläge am Flughafen Istanbul-Atatürk aufs Schärfste verurteilt. Nach bisherigen Informationen kamen bei den Anschlägen 44 Menschen ums Leben, 238 wurden verletzt.

Bewaffnete hatten nahe eines Terminals das Feuer eröffnet und zündeten Sprengsätze, als die Polizei das Feuer erwiderte, wie die BBC berichtete.

Katars Außenministerium betonte, dass die „feigen, kriminellen Angriffe allen moralischen Werten und menschlichen Prinzipien widersprechen“ und drückte seine Solidarität mit der Türkei aus.