Verfasst am Nov 7, 2017 in Allgemein

Katar trifft auf Deutschland im Freundschaftspiel der Frauenteams

112017610151022204070

Zur Feier des Katarisch-Deutschen Kulturjahres 2017, findet heute ein Freundschaftsspiel zwischen deutschen und katarischen Frauenfußballteams statt.

Anlässlich des Katarisch-Deutschen Kulturjahres 2017 hat der deutsche Fußballbotschafter einen besonderen Austausch initiiert:  Fußballspielerinnen aus Deutschland und Katar kommen in Doha für ein gemeinsames Trainings- und Freundschaftsspiel zusammen, das der Öffentlichkeit offen steht. Das Spiel wurde vom deutschen Fußballbotschafter in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft und dem Goethe-Institut in der Golfregion organisiert und bot 25 jungen Fußballspielerinnen aus Deutschland die Gelegenheit für einen interessanten sportlichen und kulturellen Austausch nach Doha zu reisen.

Durch Monika Staab als Trainerin der katarischen Nationalmannschaft in 2014 wurde die Beziehung  des deutschen und katarischen Frauenfußballs nachhaltig gestärkt.  Im selben Jahr wurde sie ebenfalls zur deutschen Fußball-Botschafterin ernannt, um gemeinsam mit dem katarischen Fußballverband  effektive Strukturen für das Training von Fußballspielerinnen einzuführen. In diesem Jahr wurde Staab vom Auswärtigen Amt als Mitglied des Kuratoriums für das Katarisch-Deutsche Kulturjahr 2017 nominiert.

Roland Bischof von der Deutschen Fußballbotschafter-Initiative sagte: “Es ist großartig zu sehen, wie Fußball Menschen weltweit verbindet und es ist uns eine Ehre zum sozio-kulturellen Austausch zwischen den katarischen und deutschen Teams beizutragen.”

Da das Programm darauf abzielt die Beziehungen zwischen den beiden Teams zu intensivieren, beinhaltet der Besuch einen Rundgang durch das Museum für Islamische Kunst sowie einen gemeinsamen Wüstenausflug. Die Gäste aus Deutschland werden ebenfalls die Aspire Academy besuchen.

Peter Ziegler, stellvertretender Leiter der deutschen Botschaft in Doha, sagte: “Das Freundschaftsspiel zwischen den deutschen und katarischen Frauenteams ist nur ein Beispiel für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen deutschen und katarischen Sportinstitutionen, die nicht nur Stars, sondern auch junge Talente umfasst”.

Das heutige Spiel findet um 18 Uhr im Hauptsitz des Qatar Women’s Sport Committee in der Aspire Zone statt. Es ist für die Öffentlichkeit zugänglich und der Eintritt ist frei.

Source: http://www2.gulf-times.com/story/570103/Qatari-women-s-soccer-team-to-face-Germans-today-a