Verfasst am Mai 11, 2018 in Allgemein

Botschafter Briefing: Sportdiplomatie in Katars Außenpolitik

Der Staat Katar und Deutschland haben starke bilaterale Beziehungen, Katar bekennt sich zur weiteren Zusammenarbeit und Verständigung zwischen beiden Nationen und teilt offen die außenpolitischen Strategien des Landes. In diesem Rahmen hielt Seine Exzellenz Sheich Saoud bin Abdulrahman Al Thani, der Botschafter des Staates Katar in Deutschland, im Rahmen einer Reihe von „Botschafter-Briefings“ einen exklusiven Vortrag im Arabic Cultural House – The Divan in Anwesenheit junger Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP).
Die Veranstaltung am Mittwoch, den 9. Mai, begann mit einer Präsentation der nationalen Sportstrategie von Katar. Anschließend wurde die Diskussion mit einer offenen Fragerunde mit dem Publikum fortgesetzt.
SE der Botschafter erläuterte die Außenpolitik Katars und stellte die vier Säulen der National Vision 2030 vor: soziale, menschliche, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung, die sich auf die starke Verbindung des Sports zu all diesen Sektoren konzentriert. Katar hat die Bedeutung und das Potenzial von Sport als ein Instrument zur Entwicklung von Katar als Nation und als globaler Akteur erkannt. Die Nationale Sportstrategie wurde dabei in zwei Hauptbereiche gegliedert: Gesellschaftlichen Veranstaltungen und Aktivitäten für die Öffentlichkeit sowie Entwicklung von Spitzensportarten und großen internationalen Veranstaltungen.
Mit der Organisation von gesellschaftlichen Veranstaltungen will Katar die Gemeinschaft als Nation näher bringen und gesunde Routinen unterstützen. Er hob auch hervor, dass Katar das einzige Land ist, das einen Sporttag als Nationalfeiertag eingeführt hat, um das Interesse der Bürger für Sport und gesundes Leben zu fördern.
„Sport kann ein Mittel sein, Menschen aus verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen zusammen zu bringen, indem diese gemeinsame Leidenschaft geteilt wird, können starke Verbindungen aufgebaut werden“.

Ambassador's Briefing at The Arabic Cultural House - The Divan